Elsa47

heißt der Verein und die Veranstaltungsreihe (Konzerte, Ausstellungen, Vorträge etc.), die seit Mai 2011 im ehemaligen Stall unseres kleinen Gehöfts stattfindet,– die künstlerische Leitung liegt in Händen meiner Frau Nele Gramß, ich bin der 1. Voritzende von Elsa47 e. V. Am Eröffnungswochenende hatten wir das Glück, dass Daniel Swenberg (USA) seinen neuen Chitarrone bei mir abholte und eine Vernissage mit seiner Musik bereicherte.

mehr Informationen unter www.elsa47.de