Chitarrone und Arciliuto

Continuoinstrumente sollen in der Ferne gut zu hören sein. Eine flache Muschel begünstigt die Abstrahlung. Die Decke hingegen bestimmt das Timbre. Decke und Muschel müssen optimal zusammenarbeiten. Deshalb suche ich bei allen meinen Instrumenten die Hölzer für Korpus und Decke nach den Klangvorstellungen des Kunden aus und stimme sie aufeinander ab.
Chitarroni und Arciliuti haben lange Basssaiten. Für eine Darmbesaitung sollten sie wenigstens 150 cm lang sein, mit modernen Saiten sind auch kürzere Mensuren möglich. Es gibt historische Vorbilder mit Mensuren von 76 cm bis 87 cm und mit Basssaiten von 120 cm bis 185 cm Länge.